VfL Bochum 1848 - Fusballschule

Aktuelles

VfL-FUSSBALLSCHULE lud zum Bankett

Die VfL Bochum 1848 FUSSBALLSCHULE lud am 07. Mai 2017 alle Trainer, Partner, Sponsoren, Vereinsvertreter, Unterstützer und Freunde in das H+ Hotel Bochum ein.

Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellung aller geladenen Gäste, durch den Leiter der VfL-FUSSBALLSCHULE, Jürgen Holletzek, warteten ein reichhaltiges Buffet und eine große Auswahl an Getränken. Neben den prominenten Trainern der VfL-FUSSBALLSCHULE, wie Ata Lameck oder der ehemalige deutsche Nationalspieler Gerd Strack, gesellten sich beispielsweise auch Jutta Kemper vom Hannibal Center oder Silvan Wohlfahrt der Firma TEDi. Jürgen Holletzek dazu: „Ein großes Lob geht dieses Jahr an meine Trainerkollegen. Ohne ihre hervorragende Arbeit, wäre die VfL-FUSSBALLSCHULE nicht das, was sie heute ist. Nämlich die beliebteste Fußballschule Deutschlands.“ Im vergangenen Jahr hat die VfL-FUSSBALLSCHULE rund 4000 Kinder trainiert. Im Jahr 2017 hat sie aufgrund der großen Nachfrage abermals ihr Angebot deutlich ausgeweitet. Neben dem Hauptstandort Bochum, gastiert das Trainerteam zum Beispiel in Grömitz, Sylt, Venedig, Budapest oder Warschau.