VfL Bochum 1848 - Fusballschule

Aktuelles

Puskás Erben jetzt auch große VfL-Anhänger

Vom 19. Juni bis zum 23. Juni und vom 26. Juni bis zum 30. Juni besuchten Jürgen Holletzek, Dariusz Wosz und Christian Schreier die Hauptstadt Ungarns.

Rund 100 Kinder meldeten sich für die jeweils fünftägigen Fußballcamps des VfL Bochum 1848 an. Es war der zweite Aufenthalt der VfL-FUSSBALLSCHULE in Budapest. Neben sehr lehrreichen Trainingseinheiten, profitierten die Teilnehmer vor allem vom Fachwissen und der Erfahrung der anwesenden deutschen und ungarischen Fußballtrainer. Die laufende Kooperation wird im Jahr 2018 wiederum fortgesetzt. Jürgen Holletzek dazu: „Die Zusammenarbeit soll im nächsten Jahr noch weiter ausgebaut werden. Eine Vereinbarung von der die deutsche, wie auch die ungarische Seite, sehr profitieren werden. Ich freue mich darauf!“ Darüber hinaus besuchte in diesem Jahr der ehemalige U19-Trainer des VfL Bochum, Michael Oenning, der zurzeit Trainer des Erstligisten Vasas Budapest ist, die teilnehmenden Kinder.