VfL Bochum 1848 - Fusballschule

Aktuelles

VfL-FUSSBALLSCHULE zu Gast in Gosenbach

Zum vergangenen Heimspiel gegen den FC Erzgebirge Aue konnten die Vereine des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) ein attraktives Angebot nutzen und vergünstigte Eintrittskarten erwerben. An der Ticketaktion beteiligten sich in diesem Jahr 35 Vereine, die über 500 Karten geordert haben.

Die drei Vereine mit den meisten Tickets waren der SV Holsterhausen, die SpVg. Bönen 1984 und der SV Gosenbach. Jeweils ein Trainer oder Spieler des Vereins hatte in der Halbzeit des Spiels die Möglichkeit, bei einem Dribbelparcours einen attraktiven Preis für seinen Verein zu gewinnen.

Oliver Dunkel, Jugendtrainer vom SV Gosenbach, hat die Ballfertigkeitsübung auf dem heiligen Rasen im rewirpowerSTADION am schnellsten absolviert und freut sich nicht nur über dieses tolle Erlebnis, begleitet vom Jubel seiner Spieler auf der Tribüne, sondern über den Hauptpreis. Der Verein aus Siegen darf sich nun auf einen Tag mit der VfL-FUSSBALLSCHULE freuen.


Aber auch die Zweit- und Drittplatzierten gingen nicht leer aus. Der SV Holsterhausen und die SpVg. Bönen 1984 nahmen jeweils einen Gutschein über je 60 Liter Mineralwasser von Stiftsquelle bzw. Getränke von Coca Cola mit nach Hause.