VfL Bochum 1848 - Fusballschule

Aktuelles

Rückblick: Feriencamps in den Sommerferien

Die VfL-FUSSBALLSCHULE führte in den Sommerferien drei Camps auf dem heimischen Trainingsgelände am rewirpowerSTADION durch. Insgesamt kamen zu den fünftätigen Camps in den ersten beiden sowie in der vierten Ferienwoche wieder gut 250 sportbegeisterte Kinder.

Auch wenn an einigen Tagen das Wetter zu wünschen übrig ließ, waren die Kinder mit voller Begeisterung bei der Sache. Wenn es denn dann mal zu stark geregnet hat, wurde kurzfristig der Ablauf umgestellt und das Programm ins Trockene verlegt. Bei den Stadionbesichtigungen, dem VfL-Quiz oder den Besuchen von Peter Neururer zum Mittagessen im Ramada Hotel, kamen die Kinder aber eindeutig auf Ihre Kosten.

Begleitet wurden die Kids stets von VfL-Legende „Ata“ Lameck. Darüber hinaus bestand das Trainerteam in den drei Wochen erneut aus nationalen Größen der deutschen Fußballgeschichte sowie aus ehemaligen Bochumer Profis. Mit dabei waren unter anderem „Manni“ Kaltz, Fatmir Vata und Gerd Strack, die es zusammen auf insgesamt 96 A-Länderspiele bringen. Aber natürlich durften auch die ehemaligen VfLer nicht fehlen. Prominentester Trainerneuzugang war Marcel Maltritz, der noch vor drei Monaten aktiver Profi in Diensten des VfL Bochum 1848 war und nun erste Erfahrungen als Trainer sammeln konnte. Darüber hinaus komplettierten die „Ehemaligen“ Christian Schreier, Axel Sundermann, Thomas Kempe und Michael Bemben das Trainerteam in den drei Wochen.

Alle Teilnehmer bekamen zu Beginn der Camps selbstverständlich wieder Trikot, Hose und Stutzen, in denen anschließend einheitlich trainiert wurde. Zum Abschluss der Camps wurden in den obligatorischen Siegerehrungen zahlreiche kleine Preise und Geschenke übergeben. Jeder Teilnehmer konnte sich so über einen neuen Ball von Derbystar freuen. Zudem gab es Freikarten für ein Heimspiel des VfL Bochum 1848 und für das Fort Fun, das seit Anfang Juli unsere Partnerfamilie erweitert hat. Natürlich gab es auch für die Gewinner unserer Wettbewerbe kleine Preise, wie z. B. einen Einkaufsgutschein bei MEDIMAX, der von unserem Hauptsponsor, dem Hannibal Center, bereitgestellt wurde, und dem erneut, wie auch allen weiteren Partnern der VfL-FUSSBALLSCHULE, ein großer Dank gebührt.