VfL Bochum 1848 - Fusballschule

Aktuelles

Fördertraining in der Halle

Jürgen Holletzek, Leiter der VfL-FUSSBALLSCHULE, zieht nach dem ersten Jahr der VfL-FUSSBALLSCHULE ein durchweg positives Fazit. „Was wir in den vergangenen zwölf Monaten auf die Beine gestellt haben, ist schon klasse. Die Begeisterung bei den teilnehmenden Kindern und den Eltern ist riesengroß“, schwärmt er und hofft, dass „wir auch im kommenden Jahr wieder vielen Kindern und Jugendlichen den Spaß am Fußball vermitteln können.“

Tatsächlich kann das Premierenjahr der VfL-FUSSBALLSCHULE als überaus erfolgreich bezeichnet werden. Zu den knapp 30 Camps auf dem heimischen Trainingsgelände am rewirpowerSTADION und bei Vereinen in ganz Deutschland kamen insgesamt über 1.600 Kinder und Jugendliche, um im blau-weißen VfL-Trikot von lizenzierten Trainern,  ehemaligen Fußballprofis und Legenden des VfL Bochum 1848 trainiert zu werden.

Selbstverständlich werden im kommenden Jahr wieder die beliebten Feriencamps in den Oster-, Sommer- und Herbstferien angeboten. Neben den Wochenendcamps für Vereine und den speziellen Firmen-Events findet auch das Fördertraining wieder statt. Zusätzlich erweitert die VfL-FUSSBALLSCHULE das Angebot in der Winterzeit.

In der Indoor-Fußballanlage ZOCA´s in Bochum-Riemke, startet das Fördertraining in der Halle bereits am 9. Januar 2015. Mit der Unterstützung des Hannibal Centers kann die VfL-FUSSBALLSCHULE zudem ab dem 12. Januar 2015 ein Hallen-Fördertraining in der Sporthalle der Carolinenschule anbieten. „Besonders in der Halle zeigen sich die technischen Fähigkeiten jedes Einzelnen. Somit ist die Hallensaison prädestiniert, diese Fähigkeiten durch spezielle Trainingseinheiten zu fördern“, ist sich Jürgen Holletzek sicher.

Auch in Liesborn, wo die VfL-FUSSBALLSCHULE gemeinsam mit dem SV „Westfalen 21“ Liesborn ein Wochenendcamp im August dieses Jahres ausgerichtet hat, wird es das Hallen-Fördertraining geben. Hier geht es am 6. Januar 2015 los.

Am Hallen-Fördertraining können sowohl Nachwuchsspieler, die bereits regelmäßig Fußball spielen und sich zusätzlich zum Vereinstraining verbessern möchten, als auch Kinder und Jugendliche, die keinem Verein angehören, teilnehmen. Das Training wird individuell auf das Können der Teilnehmer ausgerichtet, so dass niemand unterfordert bzw. überfordert wird. Die Kinder und Jugendlichen haben hierbei die Möglichkeit einmal pro Woche über mehrere Wochen bei der VfL-FUSSBALLSCHULE zu trainieren und sich unter professionellen Trainingsbedingungen weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Alle Informationen und Termine für das Training in den Hallen und auf dem Feld finden Interessierte auf der Homepage www.vfl-fussballschule.de/termine. Das Hallen-Fördertraining ist ab sofort buchbar!