VfL Bochum 1848 - Fusballschule

Aktuelles

Großartiger Förderkurs in Höxter

34 junge Nachwuchsfussballer und eine junge Nachwuchsfussballerin bringen seit dem 06.01.2016 die Bolzano-Soccer Halle in Höxter sprichwörtlich zum Beben!

Mit dem Förderkurs der VfL Bochum 1848 – FUSSBALLSCHULE (7 Trainingseinheiten in der Zeit vom 06.01.16 – 24.02.16) trafen die Verantwortlichen wieder einmal voll ins Schwarze.

Nach den Veranstaltungen der sehr beliebten Fußballschule des Traditionsclubs aus dem Ruhrgebiet im letzten Jahr beim SV Höxter und beim SV Dalhausen wurde der Wunsch zahlreicher Eltern und Kinder nach weiteren Veranstaltungen vom Leiter der VfL Bochum 1848 FUSSBALLSCHULE, Jürgen Holletzek, sehr gern und schnell in die Tat umgesetzt.

Innerhalb weniger Tage waren die angebotenen 35 Plätze vergeben; zahlreiche weitere Anmeldungen konnten auf Grund der Platzsituation in der Bolzano Soccer Halle in Höxter (es stehen leider nur 2 Courts zur Verfügung) nicht mehr entgegengenommen werden.

Doch nicht nur Teilnehmer aus Höxter oder Dalhausen nehmen an dem Förderkurs teil: Mittlerweile hat sich das Einzugsgebiet bis Willebadessen, Dringenberg und Bad Driburg erweitert.
„ Die Kinder sind bei jedem Training mit sehr großem Eifer und sehr großer Freude dabei,“ freut sich Fußballschulleiter Jürgen Holletzek auf jeden Mittwoch, „ auch meine Trainerkollegen Günter Spieker, Torsten Bartsch und Fatmir Vata sind nach jedem Training voll des Lobes“ führt Jürgen Holletzek weiter aus.

„Wir sehen diesen Förderkurs als unterstützende Maßnahme für das Vereinstraining. Ich denke, die Kinder profitieren sehr von den intensiven Trainingseinheiten und somit profitieren letztendlich auch die Vereine von der nicht zu übersehenden Weiterentwicklung. Wir sehen uns absolut nicht als Konkurrenten zu den örtlichen Clubs, sondern als Unterstützer“.

Neben den Grundtechniken wie Passübungen,
Ballan-und mitnahme, kleine Parteispiele,
Torschussübungen, Torhütertraining stehen vor
allen Dingen wichtige Faktoren ganz oben auf der
Agenda: Disziplin, Wertevermittlung und respektvolle Umgangsformen!

Neu im Trainerteam der VfL Bochum 1848-FUSSBALLSCHULE ist seit einigen Tagen Dariusz Wosz, einer der bekanntesten und beliebtesten Spieler des VfL Bochum 1848.
Der 17- malige Nationalspieler (346 Bundesligaspiele-41 Tore- für den VfL Bochum 1848, 85 Bundesligaspiele für Hertha BSC Berlin – 11 Tore-) wird in Zukunft regelmäßig die jungen Talente in der VfL-FUSSBALLSCHULE ausbilden. Am Mittwoch besuchte er die Teilnehmer in Höxter um sich ein Bild zu machen, nachdem ihm von allen Seiten- Eltern, Kinder, Trainer-, vom Förderkurs in Höxter im wahrsten Sinne des Wortes vorgeschwärmt wurde…