VfL Bochum 1848 - Fusballschule

Aktuelles

Zwei neue Veranstaltungen in Niedersachsen

Mit zwei weiteren Camps hat die VfL Bochum 1848 FUSSBALLSCHULE auf die Anfrage des CJD Elze (Christliches Jugenddorf Elze) reagiert.

In der Zeit vom 09. Juli bis zum 13. Juli 2018 (Sommerferien Niedersachsen) und vom 08. Oktober bis zum 12. Oktober 2018 (Herbstferien Niedersachsen) hat der Leiter der FUSSBALLSCHULE, Jürgen Holletzek, den schon immens gefüllten Jahresplan für das Jahr 2018 noch einmal um zwei Termine erhöht.

„Wir finden in Elze neben einer sehr guten Infrastruktur mit zwei Kunstrasencourts, einem Kunstrasenfußballplatz, einer großen dreifach Sporthalle auch die hervorragende Möglichkeit der Verpflegung der Kinder während der Trainingspausen“, so Jürgen Holletzek nach dem Pressetermin mit zahlreichen Medienvertretern aus dem Hildesheimer und Alfelder Raum.

Ludger Kamphaus, Leiter des CJD Elze und Roberto Glöckner stellten den Kontakt zum VfL her:

„Wir freuen uns sehr auf die Fußballschule des VfL Bochum, die auch hier bei uns in Süd-Niedersachsen einen hervorragenden Ruf genießt. Wenn wir uns die Liste des Trainerteams ansehen, so ist die Vorfreude nicht nur bei den Teilnehmern, sondern auch bei uns schon heute riesengroß“, so Ludger Kamphaus und Roberto Glöckner im Rahmen des Pressetermines am 13. Februar 2018 im EDEKA Markt Siegel in Elze.

Marc Siegel, ehemaliger Spieler unter Jürgen Holletzek beim TuSpo Grünenplan und Manuel Krückeberg vom Autohaus Feddersen aus Alfeld freuen sich ebenso auf die lange geplante Zusammenarbeit in Elze.