VfL Bochum 1848 - Fusballschule

Aktuelles

Sylter Kinder tobten vor Begeisterung

68 Kinder brachten am Montag, den 23. April 2018, die Sporthallen in den Orten Tinnum und Westerland zum Beben.

Der Leiter der VfL-FUSSBALLSCHULE, Jürgen Holletzek, nahm die Einladung der drei Sylter Grundschulen "Am Nordkamp", der Schule "St. Nicolai" (Westerland) und der "Boy-Lorsen-Schule" (Tinnum) sehr gerne an und hatte am Montag mit allen Teilnehmern wahre Freude.

„Es war toll anzusehen, wie die Kinder sich auf diesen Tag gefreut und sie mit großer Nervosität und Anspannung diesem Tag regelrecht entgegengefiebert haben.“, sagten die Direktoren der Schulen, Herr Horst Peter Feldt und Frau Christiane Posselt-Schürch, unisono.
„Wir danken der VfL Bochum 1848 FUSSBALLSCHULE für diesen einmaligen Tag und sind sicher, dass der Verein durch die Art der Präsentation durch Jürgen Holletzek weitere Freunde auch im nördlichsten Zipfel Deutschlands gefunden hat. Wir sind sicher, dass nach diesen tollen Trainingseinheiten weitere Anmeldungen für die Sommercamps eingehen werden.“, so beide Direktoren in den obligatorischen Besprechungen nach den Trainingseinheiten.

Auch Jürgen Holletzek war voll des Lobes:
„Ich war begeistert vom Empfang der Kinder, der teilnehmenden Lehrerinnen und der Direktor(innen) en. Es war eine Freude, zu sehen, mit welchem Elan die Kinder (unter ihnen 20 Mädchen!!) an den spaßorientierten Übungen teilgenommen haben. Teilweise verstand man sein eigenes Wort nicht mehr, so sehr feuerten sich die Kinder bei den Wettbewerben untereinander an.“ so Jürgen Holletzek nachdem er wieder nach einer langen und anstrengenden Rückfahrt die heimatlichen Gefilde erreicht hatte.

Als kleines Dankeschön hatte Jürgen Holletzek zwei Fußbälle, Autogrammkarten der Profis und Trainingsleibchen für die Schulen im Gepäck.

Die Sylt Termine auf der Platzanlage in Tinnum sind:

1. 06. August bis zum 10. August 2018 (von 10.00 Uhr-12.00 Uhr)
2. 13. August bis zum 17. August 2018
2.1 von 10.00 Uhr-12.00 Uhr
2.2 von 17.00 Uhr-19.00 Uhr

(Der Banner wurde mit freundlicher Unterstützung der Firmen Reitz und Eisedicht vor dem Sportplatz in Tinnum aufgehangen)